Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Produkttesterin mit Herz und Teste gerne Produkte und Onlineshops. Auf meinem Blog Berichte ich über meine Erfahrungen und gebe Information zu den Produkten. Zusammen mit meinem Mann und dem kleinen Harry Mops sind wir ein herzliches Tester Trio

Montag, 17. April 2017

Eat the Ball [Lebensmittel]


Brot ist nicht immer gleich Brot. Diese sehr positive Überraschung hatte ich bei den tollen Produkten von Eat the Ball. Bei den Produkten handelt es sich um Brot der nächsten Generation. Die Brote von Eat the Ball sind, wie der Name es schon sagt in der Form von Bällen. Es gibt Fußbällen, Footballs und vieles mehr. Wer sich nun ein großes Brot in Ball-Form vorstellt, täuscht sich. Die Eat the Ball Brot sind größer als ein Brötchen. Diese sind eingefroren und können so nach bedarf aufgetaut oder aufgebacken werden.


Für einen ausführlichen Test, durfte ich kostenlos bei Eat the Ball bestellen. Dafür nochmal vielen Dank an das Team von Eat the Ball.


Erhältlich sind die Produkte von Eat the Ball in zwei Sorten, es gibt die Sorte Weizen(Hell) und Mehrkorn(Dunkel). Mein aktueller Favorit sind die Standard Sorten mit Weizen. Eine Ballform, welche ich mir bestellt habe ist der Baseball. In der Packung enthalten sind 4 Brote/Brötchen, diese haben einen Durchmesser von ca 80 mm. Ein normales Brot wiegt ca 500g bis 1000g ein Ball Brot von Eat the Ball wiegt ca 90g. 


Die Brote/Brötchen werden tiefgefroren versendet und kommen aufgetaut bei einem an. Wenn sie ankommen können sie entweder sofort gegessen oder wieder eingefroren werden. Ich habe mich dazu entschieden sie wieder einzufrieren und kann sie nach bedarf herausnehmen. Damit die Brote/Brötchen gegessen werden können, müssen sie auftauen, dies kann auf verschiedene weisen erfolgen. Sie können bei Zimmertemperatur auftauen, dies dauert ca 110 Minuten. Wenn es schnell gehen soll, gibt es die Möglichkeit in der Mikrowelle (180W ca 4 Minuten) oder in dem Backofen (85°C 15 Minuten). Ich Backe sie immer im Backofen auf und lasse sie meist etwas länger als 15 Minuten drinnen, da sie dadurch knuspriger werden.


Mein Mann und ich Habe die Brote/Brötchen mit verschiedenen Belägen probiert. Ich esse sie am liebsten noch warm mit Nutella, dadurch schmilzt es und schmeckt einfach lecker. Mein Mann isst sie gerne ganz klassisch mit Wurst und Käse. Gerne essen wir sie auch als Beilage zu Suppe oder Salat. Ich mag die kleinen Brote/Brötchen sehr gerne, denn sie sind weder zu weich noch zu fest. Neben dem Geschmack, sagt mir das Design der Brötchen sehr zu. Die verschiedenen Ball Formen sind echte Hingucker. Sie sind perfekt für Geburtstage, Partys oder einfach für zwischendurch.


Neben den normalen Broten/Brötchen gibt es auch einen gefüllten Football. Diesen gibt es wie die anderen Brote/Brötchen in Weizen und Mehrkorn. Gefüllt ist der Football mit einer Bio Nuss Nougat Creme. Getestet habe ich die Mehrkorn Version.


Der Football ist ca 120 mm lang und hat einen Durchmesser von 70 mm. Ich würde auf jeden Fall empfehlen auch dieses Brot/Brötchen auch im Backofen auf zu backen. Dadurch wird das Brötchen kross und die creme schön cremig.

Der Versand innerhalb von Deutschland und nach Österreich kostet 5,00€ ab einem Bestellwert von 9,00€. Ab einem Bestellwert von 29,00€ ist der Versand kostenlos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen